Gartentipps Oktober

guide_gardening_tips_october_blog_teaser_mood

Obstbäume pflegen und neu pflanzen

Obstgehölze brauchen jetzt einen Rückschnitt, wenn sie nächstes Jahr wieder gut tragen sollen. Der Auslichtungs- und Pflegeschnitt bei Obstbäumen sollte an möglichst milden Tagen erfolgen, weil dann die Schnittflächen besser verheilen. Allgemein gilt: Kernobst kann grosszügiger geschnitten werden als Steinobst.

    guide_gardening_tips_october_blog_teaser_1

    Rasenpflege im Herbst

    Entfernen Sie den Rasenschnitt

    Solange der Rasen wächst, muss er weiter gemäht werden. Allerdings hört das Wachstum Ende des Herbstes meist ganz auf. Wichtig: Entfernen Sie den Rasenschnitt, sonst kommt es bei der kühleren und feuchten Witterung schnell zu Staunässe und Pilzen. Das Mähgut kann übrigens auch als Mulch verwendet werden.

    guide_gardening_tips_october_blog_teaser_2

    Der Garten im Dezember

    Lassen Sie Igel in Ihrem Garten überwintern

    Wohin mit dem Laubhaufen? Lassen Sie ihn einfach liegen! Ein Laub- oder Reisighaufen dient Igeln als bequemes Winterquartier. Schutz bieten außerdem Holzlager, Wurzelwerk, Trockenmauern, Treppenaufgänge, Kompost, Hecken oder dichte Sträucher. Kellerschächte und Gruben sind übrigens echte Tierfallen, decken Sie sie am besten ab.

    Profitipp:

    Um Blumenzwiebeln vor Wühlmäusen & Co. zu schützen, setzen Sie diese einfach in eine mit Draht abgedeckte Pflanzschale in die Erde.

Arbeiten im Ziergarten

Das ist in diesem Monat im Ziergarten zu tun:
Stauden abschneiden, Schnittabfälle häckseln und kompostieren oder zum
   Mulchen verwenden
● Blumenzwiebeln setzen. Faustregel: Doppelt so tief wie die Zwiebelgröße in den
   Boden setzen
● Knollen von Dahlien, Gladiolen und Freesien ausgraben und kühl und trocken
   überwintern
● Rasen düngen

Arbeiten im Nutzgarten

Das ist in diesem Monat im Nutzgarten zu tun:

● Obsternte abschließen und Spätsorten ernten
● Obststräucher auslichten und an neue fürs nächste Jahr denken: Jetzt ist die
   beste Pflanzzeit für Obstgehölze (Ausnahme: wärmeliebende Sorten wie z. B. Pfirsich)
● An Obstbäumen: Leimringe zum Schutz gegen Frostspanner-Raupen anbringen
● Schwere Böden umgraben, bei leichten genügt das Auflockern mit der Grabgabel
● Feldsalat, Winterportulak oder Salatrauke säen. Tipp: Folie darüber auslegen!