Schaukel Berater

guide_swing_blog_article_mood

Schaukeln wie ein Weltmeister

Bevor Ihr Kind neue Schaukel-Rekorde aufstellen kann, sollten Sie einen optimalen Standort für die Schaukel finden. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl, dass Ihre Kinder reichlich Platz zum Anschubsen und Abspringen benötigen. Um die Verletzungsgefahr zu minimieren, sollte der Untergrund weich sein. Findet sich kein geeigneter Grund, können Sie Fallschutzmatten verlegen oder mindestens 30 cm hoch Sand aufschütten.

Beim Kauf sollten Sie besonders darauf achten, dass die Schaukel TÜV- und GS-geprüft ist!

  • Holz-Schaukel

    Natürlicher Look

    Eine Holzschaukel integriert sich dank des Naturmaterials besonders idyllisch in Ihren Garten. Sie sollten vor dem Kauf allerdings beachten, dass eine massive Holzschaukel viel Platz benötigt und nach einigen Jahren nur schwer auseinandergebaut werden kann, da das Holz arbeitet.

    Vorteile:

    Witterungsbeständig und belastbar
    Heizt sich nicht auf

    Nachteile:

    Holz braucht regelmässige Pflege
    Splittergefahr

    Tipp:

    Greifen Sie auf farbige Holzpflege-Lasuren zurück und streichen Sie die Schaukel in der Lieblingsfarbe Ihres Kindes!

  • Metall-Schaukel

    Stabil und variabel

    Eine Metall-Schaukel weist eine spezielle Beschichtung auf und ist deshalb sehr langlebig. Zudem bietet sie Ihren Kindern besonders grossen Schaukel-Spass, da problemlos die Lieblingsschaukeln aufgehängt werden können – ob Bojenschaukel oder Tellerschaukel.

    Vorteile:

    Langlebig und schmal
    Leicht auf- und auseinanderzubauen

    Nachteile:

    Rostgefahr
    Heizt sich auf

Schaukel-Modelle

  • Einzelschaukel

    guide_swing_blog_teaser_1 90x49_einzelschaukel_schema
    Hoch hinaus

    Der Klassiker unter den Spielgeräten darf in keinem Kinderparadies fehlen!

    Gartengröße: mittel

    Vorteile:

    Platzsparend
    Leicht aufzubauen

  • Doppelschaukel

    guide_swing_blog_teaser_2 90x49_doppelschaukel_schema
    Wer schafft’s höher?

    Die Familienschaukel: Damit sich auch Ihre Kleinsten sicher durch die Lüfte schwingen, können Sie statt einer Brettschaukel eine Gondel aufhängen.

    Gartengrösse: gross

    Vorteile:

    Ideal bei mehreren Kindern
    Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten

  • Modulbau-Schaukel

    guide_swing_blog_teaser_3
    Flexibel erweiterbar

    Die praktische Alternative: Es gibt zahlreiche Zubehörmöglichkeiten, die sich jederzeit anfügen lassen – bis der Spielplatz vollkommen ist.

    Gartengrösse: gross

    Vorteile:

    Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
    Stetig erweiterbar

  • Schaukel aus alten Autoreifen

    guide_swing_blog_teaser_4
    Do It Yourself

    Aus alten Autoreifen können Sie schnell eine Schaukel selber bauen: Nutzen Sie zur Montage und Befestigung einfach ein extra Seilset aus Ihrem OBI Baumarkt.

    Gartengrösse: beliebig

    Vorteile:

    Kostengünstig
    Individuelle Gestaltungsmöglichkeit

Weitere Themen