Zimmerpflanzen Berater

Prima Klima durch Zimmerpflanzen

Pflanzen im Raum tun gut: die Farbe Grün erzeugt ein positives Gefühl. Zudem befeuchten Pflanzen die Luft, produzieren Sauerstoff und bauen Schadstoffe ab. Jede Pflanze hat ihre Stärken - so gilt Schwertfarn als bester Bio-Entgifter für Formaldehyd oder Efeutute als eine der wenigen Pflanzen, die Nikotin abbaut. Hier erfahren Sie, was wichtig ist, um zu Hause eine grüne Oase und ein gesundes Raumklima zu schaffen:

So wirken Zimmerpflanzen

  • Luftfeuchtigkeit

    Kennen Sie das: Halskratzen, gereizte Augen und trockene Mund- und Nasenschleimhäute im Winter? Schuld daran ist meist zu trockene Raumluft. Zimmerpflanzen schaffen Abhilfe: Durch ihre hohe Verdunstung verbessern sie die Luftfeuchtigkeit. Die Erkältungsgefahr wird gemindert und die Haut wirkt frischer und jünger.

  • Schadstoff-Killer

    Wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge mindern Zimmerpflanzen die Schadstoffkonzentration in der Atemluft deutlich. Besonders hoch ist die Schadstoffbelastung in Räumen mit schlechter Belüftung. Auch Klimaanlagen oder viele Menschen lassen den Sauerstoffgehalt in geschlossenen Räumen rasch auf ein ungesundes Niveau absinken.

    Tipp:

    Pflanzen wirken wie eine „grüne Lunge“: Sie liefern wertvollen Sauerstoff und filtern gleichzeitig Schadstoffe aus der Luft.

     

  • Sie lieben Blüten?

    Diese Blühpflanzen sind hervorragende Schadstoffvernichter und Luftbefeuchter:

    ● Chrysantheme: Selten Schädlinge. Standort: Sonnig, hell.
    ● Gerbera: Pflegeleicht. Standort: Sonnig, hell.
    ● Nachtfalter-Orchidee: Gegen giftiges Xylol. Standort: halbschattig.
    ● Weihnachts-/Osterkaktus: Schneller Wuchs. Standort: hell.

Grünpflanzen-Guide

  • Areca-Palme:

    Idealer Luftbefeuchter. Gut gegen: Xylol, Toluol und Formaldehyd.

  • Berg-Palme:

    Der Luftfilter: gut gegen: Benzol, Tri-Chlor-Ethylen, Formaldehyd.

  • Grünlilie:

    Bestens geeignet für feuchte Räume wie Badezimmer.

  • Nestfarn:

    Der beste Entgifter bei Farben, Lacken, Rauch.

  • Drachenbaum:

    Schadstoff-Multitalent. Gut gegen: Xylol, Toluol, Tri-Chlor-Ethylen

  • Efeutute:

    Filtert chemische Schadstoffe aus Textilien und Wänden.

  • Einblatt:

    Neutralisiert Luft. Gut gegen: Ammoniak, Aceton und Benzol.

  • Efeu:

    Wandelt Schadstoffe um. Gut gegen: Formaldehyd, Nikotin.