Auto Rundum-Check

guide_car_check_blog_article_mood

Sicheres Auto – sichere Fahrt

Ein Auto ist praktisch, bringt aber auch Pflichten mit sich. Daher sollten Sie Ihr Auto regelmässig kontrollieren. Ist genug Luft auf den Reifen? Funktionieren die Scheinwerfer einwandfrei? Dinge, die nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, aber Leben retten und Geld sparen können. Denn wer regelmässig ein Rundum-Check am Wagen durchführt, dem bleibt jede Menge Ärger erspart und ist sicherer unterwegs. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, worauf Sie achten müssen.

So kommen Sie sicher an das Ziel

  • Startklar

    guide_car_check_blog_teaser_1
    Bevor Sie losfahren

    Zumindest vor längeren Fahrten sollten Sie Ihren Wagen genau kontrollieren. Überprüfen Sie dafür den Ölstand, die Radmuttern und das vorgeschriebene Zubehör wie Warndreieck und Erste-Hilfe-Set. Vor Fahrtantritt sollten Sie die Vorder- und Rückleuchten auf Tauglichkeit untersuchen; den Rückfahrscheinwerfer nicht vergessen.

  • Alles im Lack

    guide_car_check_blog_teaser_2
    Damit der Glanz erhalten bleibt

    Kleine Kratzer und Dellen entstehen schnell im täglichen Straßenverkehr. Sie sind nicht nur ärgerlich, sondern ziehen oft Roststellen nach sich. Diese Lackreparaturen selbst durchzuführen spart Zeit und Kosten. Leicht anzuwenden sind Sprühlacke, mit denen auch schwierige Stellen erreichbar sind.

  • Kinder und Vierbeiner an Board

    guide_car_check_blog_teaser_3
    Damit es sicher bleibt

    Für Babyschalen und Kindersitze gilt grundsätzlich: Achten Sie immer auf das ordnungsgemäße Anschnallen. Für Beides ist die Rückbank der geeignete Ort, da die Kinder zusätzlich durch die Vordersitze geschützt sind. Hunde gehören im Wagen immer an die Leine, Katzen in die für Transporte vorgesehenen Boxen.

  • Ökologisch fahren

    guide_car_check_blog_teaser_4
    Den Geldbeutel und die Umwelt schonen

    Der Kraftstoff wird immer teurer und auch die Umwelt wird es Ihnen danken, wenn Sie Sprit sparend fahren. Für einen niedrigen Verbrauch sollten Sie zuerst unnötigen Ballast aus dem Kofferraum (Getränkekisten etc.) entfernen. Bei kleineren Touren durch die Stadt ist es ratsam, früh in den nächsten Gang hochzuschalten.

    Profitipp:

    Tempo 100 anstatt 120 km/h bei längeren Fahrten auf der Autobahn bringt Ihnen eine Einsparung von 2 Liter auf 100 Kilometer.