Besteckcaddy

Selbstbauanleitung: Besteckcaddy

Gastgeber freuen sich auch bei Gartenfesten und Grillpartys über helfende Hände. Bei diesem fröhlichen Besteckcaddy greifen auch die Helfer gerne zu und die Tafel ist im Nu gedeckt.

Stimmen Sie die Lackierung auf Ihre Sitzkissen oder ihr Gartengeschirr ab oder gestalten Sie den Besteckcaddy als bunten Mittelpunkt Ihres Buffets. Und wenn Sie sich nicht für ein Design entscheiden können, machen Sie doch einfach noch einen zweiten Caddy für die Küche.

Schritt 1 - Brett zuschneiden

  •  

     

     

    Brett entsprechend der Massangabe zuschneiden lassen oder selbst mit der Stichsäge aus einem Holzstück ausschneiden. Kanten und Ecken mit dem Schleifpapier und -klotz glätten.

     

  • Schritt 2 - Löcher vorstanzen

     

     

     

    Löcher für die Schrauben am oberen Dosenrand mit Hilfe eines Nagels vorstanzen (gleiche Höhe bei allen sechs Dosen).

  • Schritt 3 - Dosen lackieren

     

     

     

    Dosen innen ...

  • Schritt 4 - Dosen lackieren

     

     

     

    .. und aussen sowie Brett ...

  • Schritt 5 - Dosen lackieren

     

     

     

    ... nach Geschmack lackieren.

  • Schritt 6 - Dosen befestigen

     

     

     

    Dosen erst auf einer Seite durch die vorgelochten Stellen auf dem Brett verschrauben.

  • Schritt 7 - Dosen befestigen

     

     

     

    Die Dosen auf der anderen Seite des Bretts ebenso anbringen.

  • Schritt 8 - Gurtband versiegeln

     

     

     

    Gurtband mit einer Schere auf das Maß 215 mm bringen, die Enden mit Hilfe des Feuerzeugs versiegeln.

  • Schritt 9 - Gurtband anschrauben

     

     

     

    Mit zwei Schrauben und Unterlegscheiben so auf der Oberseite des Bretts festschrauben, dass man das Band bequem greifen kann.