Pflanzbrett

Beschreibung Pflanzbrett

Wenn der Platz auf dem Balkon begrenzt ist, sollte man vertikal denken. Besonders attraktiv geht das mit dem Pflanzbrett, das vier Blumentöpfen Platz bietet und von einer immer blühenden Sonnenblume gekrönt ist. Einfach am Geländer befestigen und schon geht jeden Tag die Sonne auf. Auch wenn es mal regnet.

Schritt 1
Grundplatte mit der Stichsäge zuschneiden und feinschleifen.
Schritt 2
Alle Bohrungen gemäss Bauplan in die Platte bohren. Löcher für die Pflanztöpfe von hinten mit 15 mm Forstnerbohrer ansenken.
Schritt 3
Platte auf der Vorderseite im Wunschfarbton lackieren. In einer passenden Farbe die Blütenblätter aufmalen.
Schritt 4
Blütenstempel mit Stichsäge aussägen, feinschleifen und ebenfalls lackieren. Trocknen lassen und anschliessend auf die Grundplatte kleben.
Schritt 5
In alle Pflanztöpfe einseitig ein 5-mm-Loch bohren.
Schritt 6
Pflanztöpfe mit den Schlossschrauben und den Muttern auf die Platte schrauben. Vor dem Festziehen bitte horizontal ausrichten.
Schritt 7
Wandhaken mit den Holzschrauben auf der Rückseite montieren.
Tipp:
Das Pflanzregal kann in der Länge noch variiert werden. Grundplatte verlängern und ein oder zwei Töpfe mehr anbringen.

Weitere Infos zum Download (PDF)

Schemazeichnung / Material

Illu_Pflanzenbrett[1]
Pos. Anz. Bezeichnung Masse in mm Material
1 1 Grundplatte 400 x 1.215 mm Multiplex 18 mm
2 1 Blütenstempel Ø 150 mm Sperrholz 6 mm
3 4 Pflanztöpfe Ø 150 mm Metall, verzinkt
4 4 Schlossschrauben M5 x 20 mm
5 4 Muttern M5
6 1 Wandhaken 36 x 15 x 17 mm
7 2 Holzschrauben 4 x 20 mm Senkkopf
Zubehör: Acryllack, Holzleim

Werkzeugliste

  • Stichsäge
  • Bohrmaschine