Schlauchlampe

Beschreibung Schlauchlampe

Wenn der Sommer ganz langsam zu Ende geht, werden auch die Tage wieder kürzer und immer früher wird abends das Licht angemacht. Dass das nicht immer nur ein ganz normales sein muss, beweist diese kreative Schlauchlampe.

Normalerweise ziehen sich elektrische Kabel durch den Schlauch. In diesem Fall sind es jedoch LED-Leuchtketten, die dem Lichtobjekt eine ganz aussergewöhnliche Ausstrahlung verleihen. Dass die LEDs dabei auch noch besonders energiesparend sind, ist ein weiteres angenehmes Highlight dieser Lichtkunst der „geschlauchten Art“.

Hinweis:
Für das Biegen der Aluminiumstangen empfiehlt es sich ein geeignetes Biegewerkzeug zu verwenden, um saubere und gleichmässige Biegungen zu garantieren.

Schritt 1
Aluminiumstangen auf Mass sägen.
Schritt 2
Die Biegungen anzeichnen und mit der Biegezange nach Zeichnung in Form biegen.
Schritt 3
Für die grösseren Radien empfiehlt sich ein entsprechender Eimer oder ein anderer Zylinder.
Schritt 4
Beim Biegen darauf achten, dass die Biegung plan, also in einer Ebene bleibt. Sonst könnte die Lampe später kippeln oder schief werden.
Schritt 5
Der Standfuss wird mit einem geeigneten 2-Komponenten-Kleber (Klebestelle muss angeraut werden und muss fettfrei sein). Kabelbinder oder Klebeband fixiert die Stangen bis zum Aushärten.
Schritt 6
Auch der Ring für den Schlauch wird an den überlappenden Stellen entsprechend verklebt.
Schritt 7
Nun kann der LED-Lichtschlauch in den Installationsschlauch eingeschoben werden.
Schritt 8
Anschliessend aufwickeln und provisorisch mit Kabelbindern fixieren.
Schritt 9
Mit neuen Kabelbindern wird nun der Schlauch auf dem Standfuss befestigt. Die provisorischen Kabelbinder entfernen.
Schritt 10
Alles gut ausrichten, Kabelbinder noch mal nachziehen und die überstehenden Enden abknipsen.
Schritt 11
Jetzt nur noch anschliessen, den Stecker einstecken und die besondere Lichtstimmung geniessen.
Tipps
Mal etwas anderes.
Wem der graue Installationsschlauch zu eintönig ist, oder wer mehrere Schlauchlampen bauen möchte, der sollte sich auch nach andersfarbigen Schläuchen umsehen. Die gibt es sowohl beim Installationsbedarf als auch im Garten- bzw. Teichbereich im OBI Markt.

Wohin damit?
Auch wenn die Schlauchlampe als kleine Stehlampe oder stehendes Leuchtobjekt gedacht ist – was spricht dagegen, sie auch an die Wand oder sogar an die Decke zu hängen? Eigentlich nichts. Denn mit dem relativ geringen Gewicht und dem praktischen Metallfuss ist sie schnell mit ein, zwei Haken dort befestigt, wo sie am besten zur Geltung kommt.

Weitere Infos zum Download (PDF)

Schemazeichnung / Material

OB1171_Schlauchlampe_Schemazeichnung_568x217Px9
Pos. Anz. Bezeichnung Masse Material
1 1 Installationsschlauch Innen-Ø mind.20 mm x 25 m Kunststoff
2 1 LED Lichtschlauch 25 m mit Anschlussset
3 2 Aluminium-Rundprofile Ø 8 – 10 mm x 2.000 mm Alu-Vollmaterial
4 10 Kabelbinder ca. 300 – 400 mm lang Kunststoff
Zubehör 2-Komponenten-Kleber

Werkzeugliste

  • Biegezange
  • Metallbügelsäge
  • Metallfeile
  • Cutter