Siamesischer Stuhltisch

Beschreibung siamesischer Stuhltisch

Seit ewigen Zeiten gehören Tisch und Stuhl zusammen und werden meist in einem Atemzug genannt. Aber selten sind sie so innig und so ungewöhnlich miteinander verbunden wie dieser siamesische Stuhltisch.

Man muss schon zweimal hinschauen, um die einzigartige Formgebung dieses Design-Möbels komplett zu durchschauen. So luftig und filigran und dabei doch so solide. Eine einladende und bequeme Sitzalternative für zwei, die sich nicht nur gerne gegenüber sitzen, sondern auch gerne in die Augen schauen.

Hinweis:
Beim Zusägen der einzelnen Teile auf einen rechtwinkligen Sägeschnitt achten, damit die Platten nachher gut zusammenpassen und sich gut verleimen lassen.

Schritt 1
Bauteile nach Plan mit der Stichsäge aussägen. Nuten für Lamellos an geeigneten Stellen mit der Oberfräse einbringen.
Schritt 2
Alle zugeschnittenen Elemente feinschleifen. Besonders die Leimflächen vor dem Verleimen auf Ebenheit prüfen. Evtl. plan schleifen.
Schritt 3
Leim gleichmässig auftragen, Lamellos einstecken und die Bauteile nach und nach montieren.
Schritt 4
Mit Schraubzwingen bis zum Abbinden des Leims fixieren. Für grössere Teile Spannbänder verwenden.
Tipp:
Kleine Teile können auch mit breitem Klebeband fixiert werden, falls keine Schraubzwingen zur Hand.
Schritt 5
Auf geraden und rechtwinkligen Sitz der Platten achten.
Tipps
Gegen Kaffeeränder.
Damit der Stuhltisch über viele Jahre attraktiv bleibt, empfiehlt sich eine Lasur oder Klarlackierung. Besonders die Tischfläche sollte vor Kaffeerändern und Feuchtigkeit gut geschützt sein. Hier kann auch eine Glasscheibe gute Dienste leisten. Einfach an allen vier Ecken Gummipads aufkleben. Wichtig ist dabei, dass die Glasscheibe nicht zu dünn ist, denn das Eigengewicht gibt Halt. Fünf Millimeter stark sollte das Glas sein.

Jetzt wird‘s bunt.
Der siamesische Stuhltisch ist durch seine aussergewöhnliche Form bereits ein absoluter Hingucker. Wer sich jedoch mit der natürlichen Farbe des Holzes nicht zufriedengeben will, kann seiner Phantasie freien Lauf lassen. Ob halb schwarz, halb weiss (in Anlehnung an Jin und Jang) oder bunt lackiert wird der Stuhltisch noch etwas mehr zum praktischen Kunstobjekt.

Weitere Infos zum Download (PDF)

Schemazeichnung / Material

OB1171_Stuhltisch_Schemazeichnung_568x217Px10
Pos. Anz. Bezeichnung Masse Material
1 2 Seitenflächen Tisch 900 x 830 mm Multiplex 18 mm
2 2 Seitenflächen Stuhl 485 x 380 mm Multiplex 18 mm
3 2 Sitzflächen 480 x 415 mm Multiplex 18 mm
4 1 Tischfläche 380 x 415 mm Multiplex 18 mm
5 2 Stuhlstreben 415 x 42 mm Multiplex 18 mm
6 2 Tischstreben 415 x 135 mm Multiplex 18 mm
7 2 Versteifungen 116 x 16 mm Multiplex 18 mm
Zubehör Holzleim, Schleifpapier, Holzöl oder Klarlack, Lamellos oder Holzdübel

Werkzeugliste

  • Stichsäge
  • Tischkreissäge
  • Oberfräse
  • Schraubzwingen
  • Schwingschleifer